Babystrampler aus Papier mit lieben Wünschen

Gefühlt müssten gerade täglich 10 Babys in meinem Freundes- und Bekanntenkreis geboren werden. Überall ist Babyalarm und ich finde das großartig! Gibt doch nichts Schöneres, oder? Die Mamas unter euch seufzen vermutlich gerade und wünschen sich die ruhigen Abende zurück. ;)

Vor einigen Wochen hatte ich wieder einen dieser Abende an denen ich meine Papierreste und meine Big Shot geschnappt habe, um einfach mal ein paar Stanzteile auf Vorrat vorzubereiten. Es konnte ja keiner ahnen, dass ich mich nur auf ein Baby-Stanzenset von Little B konzentrieren würde. Der Babystrampler wurde also mehrfach durch meine Stanzmaschine gekurbelt und entzückende Ergebnisse kamen zum Vorschein.  Vielleicht erinnert ihr euch ja, im letzten Jahr habe ich diese Karten im Rahmen der Babywoche bei danipeuss.de, mit einer kleinen Fotoanleitung, erstellt. Seitdem mache ich sie unfassbar gerne immer wieder nach, weil es ein wunderbares Projekt für Resteverwertungen ist!

Es ist richtig entspannend sich wirklich einfach mal nur einen Abend hinzusetzen und auszuprobieren was man so zu Hause hat. Die Stanze habe ich also auf meinen gemusterten Papieren hin und her geschoben um ganz besonders schöne Babystrampler zu erhalten. Ich mag ganz besonders die trendigen Karten mit den Babybodys auf denen Flamingos, eine goldene Ananas oder Palmblätter zu sehen sind. Wenn das nicht gerade eine absolute Must-Have-Karte ist, dann weiss ich auch nicht. Das grüne Herz passt doch auch super zum Greenery Trend, findet ihr nicht?

Zumindest verschenke ich sie gerne und auch Leute die Karten bei mir in Auftrag geben oder anfragen “Sag mal hast du nicht noch ein paar Karten zur Geburt?” freuen sich sehr über diese Variante. Aber ganz klassisch mit etwas neutraleren Mustern gibt es sie natürlich auch, meine Babykarten.

Dieses wunderbare Zitat! So schön. Der Stempel ist aus dem *Klartext-Stempelset “Schwangerschaft”, solltet ihr euch auf jedenfall mal anschauen. ;)

Und obwohl ich dann auch direkt schon sieben Karten fertig gebastelt habe, gibt es immer noch eine Menge an ausgestanzter Strampler. Umso besser das noch ganz viele warme Sommerabende auf mich warten, da habe ich dann genug Zeit noch ein paar Karten fertig zu machen.

Habt ihr auch so ein Lieblingsstanzenset, mit dem ihr Fließbandarbeit absolviert? Ich finde das ab und zu richtig entspannend.

Habt einen feinen Tag,

Ich arbeite für danipeuss.de, Produkte die ich in den Shop mit einem *Sternchen verlinke wurden mir als Arbeitsmaterial zur Verfügung gestellt.

Scroll to Top