Buchtipp: Aus Liebe zu den Pflanzen | oder wie wichtig es ist zu tun was man liebt

Rezension Aus Liebe zu den Pflanzen: Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten - Verlag Antje Kunstmann | #buecherforhappiness | Buchtipp für Pflanzenliebhaber | piecesforhappiness.deDieses Cover, der Titel – einfach wunderschön. Wie viele von euch bin natürlich auch ich ein Verpackungsopfer und kaufe manchmal einfach nur weil es schön ist. Bei Büchern schaue ich dann aber auch nochmal genauer hin, denn die kann man ja nicht essen. Ihr kennt das…

Bei mir ist der Umzug nun endlich aus dem gröbsten raus und ich kann euch nach und nach meine Lieblinge aus meinem Lesestapel im Frühling vorstellen. Aaaah, ich freue mich und ich hoffe ihr euch. Denn jedes Buch für sich ist so unterschiedlich zu den anderen und inspiriert mich auf seine ganz eigene Art und Weise, dass möchte ich so gerne mit euch teilen. Natürlich an einem Freitag, dem Tag der Woche an dem ich auf Instagram meine Freitagsblumen poste. Also legen wir los.

Das Buch *”Aus Liebe zu den Pflanzen: Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten” aus dem Antje Kunstmann Verlag ist so ein Buch bei dem einige von euch vermutlich nicht unbedingt auf die Idee kommen, dass es eine Inspirationsquelle für Kreative sein könnte. Wobei auch das nicht so ganz stimmt, denn es kann jeden inspirieren und motivieren zu tun was man liebt, wenn man bereit ist über den Tellerrand zu schauen. Denn vermutlich würde man das diesem hübschen Buch gar nicht zutrauen.

Rezension Aus Liebe zu den Pflanzen: Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten - Verlag Antje Kunstmann | #buecherforhappiness | Buchtipp für Pflanzenliebhaber | piecesforhappiness.de Rezension Aus Liebe zu den Pflanzen: Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten - Verlag Antje Kunstmann | #buecherforhappiness | Buchtipp für Pflanzenliebhaber | piecesforhappiness.deIn dem Buch “Aus Liebe zu den Pflanzen – Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten” von Autor Stefano Mancuso werden zwölf Menschen und ihre Leidenschaft zur Pflanzenthematik ins Scheinwerferlicht gestellt. Einige sind bekannt, andere wiederum weniger, doch was sie alle miteinander verbindet ist der Forscherdrang und einfach mal zu gucken was passiert mit dem was sie gerne tun: Pflanzen erforschen. Fragen stellen und versuchen sie selbst zu beantworten.

Die Lebensläufe dieser Personen sind teilweise erschreckend, sie wurden ausgelacht und ausgeschlossen weil sie das taten was sie liebten. Was mich daran erschreckt ist die Tatsache das es auch heute oft noch vorkommt, dass man für die Herzensdinge ausgelacht wird. Warum ist das eigentlich so? Ich kenne das persönlich leider auch und es hat mich ziemlich oft wirklich traurig gemacht, wenn sich über meine Träume und Visionen lustig gemacht wurde.

Dieses Buch ist voll von Menschen die trotzdem getan haben was sie wirklich interessiert hat, was sie erfüllt und antrieb. Ich liebe dieses Buch nicht nur, weil ich Pflanzen liebe, sondern weil es so voller versteckter Inspirationen ist. Tu was du liebst! Egal, was andere sagen.

George Washington Carver zum Beispiel entwickelte – aus einer anderen ersten genialen Idee – viele Möglichkeiten Erdnüsse zu verarbeiten, wie in Erdnussbutter oder Erdnussöl. Und das obwohl Erdnüsse zu seiner Zeit an Tiere verfüttert wurden und sich niemand Gedanken darüber machte sie selbst zu essen. Ihn störte der Überfluss an verfaulenden Erdnüssen und dagegen wollte er etwas tun, er hat es geschafft.  Wir alle kennen wohl Leonardo da Vinci. Er war ja bekannt für seine autodidaktische Art und ich vermute er war einfach zudem noch ruhelos, auf grund seiner Neugier und den Wissensdurst der ihn Antrieb. Da Vinci hat viel beobachtet, er zeichnete. Dadurch fand er heraus wie die Anordnung von Blättern an Bäumen durch die Natur vorgegeben ist, dass sie sich in Form bringen um Regen zu den Wurzeln zu leiten und vieles mehr.

Dass sind nur einige kleine Beispiele für die großartigen Persönlichkeiten die in Kurzbiografien in dem Buch “Aus Liebe zu den Pflanzen” festgehalten wurden. Ich habe beim lesen dieses Buchs viele Dinge gelernt. Zum einen, dass wir Menschen großartiges leisten können wenn wir unserem Herzen und der inneren Stimme folgen und zum anderen, jede Menge über Pflanzen. Alles hat seinen Grund und ich fand es unsagbar spannend zu lesen welche Funktionen manche Insekten haben und wie wichtig sie für unsere Pflanzen sind. Wo die Farbvielfalt oder auch der Geruch herkommt und entsteht den wir mit unseren Sinnen wahrnehmen. Faszination Pflanzenwelt – mich hat es gepackt.

Rezension Aus Liebe zu den Pflanzen: Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten - Verlag Antje Kunstmann | #buecherforhappiness | Buchtipp für Pflanzenliebhaber | piecesforhappiness.de Rezension Aus Liebe zu den Pflanzen: Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten - Verlag Antje Kunstmann | #buecherforhappiness | Buchtipp für Pflanzenliebhaber | piecesforhappiness.deDie Forschungen dauerten oft viele Jahre und die Entdecker hatten nur einen Wunsch: sie wollten die Welt verändern! Das macht dieses Buch nicht nur zu einem Buch gefüllt mit Informationen zu den Entdeckern aus vergangenen Tagen, oder zu der Pflanzenwelt, es ist eine Inspirationsquelle die dazu anregt auch mal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Das mag ich sehr. Wer ein Ziel vor Augen hat muss eben viel ausprobieren, scheitern und weiter machen. Egal in welchem Bereich oder aus welcher Branche!

Wenn ihr mögt, erfahrt ihr natürlich noch mehr über das Buch “*Aus Liebe zu den Pflanzen: Geschichten von Entdeckern, die die Welt veränderten” bei Klick auf den Link. Oder ihr besucht eure Lieblingsbuchhandlung vor Ort. Ich habe auf meiner proppevollen Wunschliste schonmal das Buch “*Die Intelligenz der Pflanzen” gepackt. Es ist ebenfalls von Stefano Mancuso und im Verlag Antje Kunstmann erschienen. Dieses Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen!

Ich fahre jetzt aber erstmal ein paar Blumen kaufen, schließlich ist es Freitag. Und ich habe Lust etwas dazuzulernen.

Habt einen tollen Tag,

LINKS DIE ICH MIT EINEM *STERNCHEN KENNZEICHNE SIND AFFILIATE LINKS (IN DIESEM FALL ZU AMAZON.DE). WENN IHR DARÜBER EINKAUFT, BEKOMME ICH EINEN MINIPROZENTSATZ GUTGESCHRIEBEN. DAVON KANN ICH DANN ARBEITSMATERIAL FÜR MEINEN BLOG BEZAHLEN, Z.B. WEITERE BÜCHER, WERKZEUGE, SOFTWARE USW. VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

2 Kommentare zu „Buchtipp: Aus Liebe zu den Pflanzen | oder wie wichtig es ist zu tun was man liebt“

  1. Wow! Inspirierender und wahnsinnig schön geschriebener Blogpost. Das macht Mut! Bitte halte an deine Träume und Wünsche fest! – Irma

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top