Einfach mal machen – FREEBIE Plotterdatei

Einfach mal machen, klingt einfach. Zur Motivation habe ich eine kostenlose Plotterdatei für euch. Zum nähen, basteln und selbermachen geeignet. | Scrapbooking Layout mit Cutfile. | www.piecesforhappiness.deDie Aufschieberitis ist weit verbreitet, meistens kommt sie Hand in Hand mit der Prokrastination. Ein echt fieses und effektives Team wenn man nicht aufpasst. Wisst ihr wann ich diesen beiden begegne? Wenn es darum geht den Haushalt zu machen, ok. Kennen wir alle… Und dann sind sie auch da, wenn ich große Ideen und Träume habe für die ich schon ungefähr 150 Schritte durchdacht habe. Aber noch keinen einzigen bin ich gegangen, denn es gibt da ja bei jedem Schritt noch mal 10 Szenarien was alles schief laufen könnte.

Soll ich euch was verraten? Ich will das nicht mehr! Es kann ja wohl nicht so schwer sein einfach mal anzufangen und zu schauen ob es nicht doch funktioniert, oder mich einfach nur unfassbar stolz und glücklich macht.
Einfach mal machen, klingt einfach. Zur Motivation habe ich eine kostenlose Plotterdatei für euch. Zum nähen, basteln und selbermachen geeignet. | Scrapbooking Layout mit Cutfile. | www.piecesforhappiness.de Einfach mal machen, klingt einfach. Zur Motivation habe ich eine kostenlose Plotterdatei für euch. Zum nähen, basteln und selbermachen geeignet. | Scrapbooking Layout mit Cutfile. | www.piecesforhappiness.deDenn das Glück kommt ganz von selbst wenn man den Mut hat einfach mal zu machen, die Miesmacher Gedanken abzuschalten und jeden einzelnen Schritt genießt. Egal ob es schief läuft! Das ist vollkommen egal. Man lernt aus seinen Fehlern und auch wenn ich diese Sprüche irgendwie echt nicht leiden kann, es stimmt. Habt ihr euch schonmal in einem Menschen geirrt? Habt zu viel Farbe für ein Aquarellbild genommen und euch geärgert, weil die Farben nicht so schön transparent sind wie man sich das vorstellt? Ein selbstgenähtes Oberteil ist schon echt richtig cool. Habt ihr da schonmal vergessen das Schnittmuster umzudrehen, oder den Stoff auch so auszurichten das das Muster nicht auf dem Kopf steht?

Gut das es so ist! Einfach nur perfekt das es so etwas wie “Fehler” gibt, denn daraus lernen wir das wir es anders machen müssen wenn wir uns ein anderes Ergebnis wünschen. Natürlich kann ich mich auch weiterhin in die Ecke setzen und schmollen weil es nicht funktioniert wie ich es eigentlich soooooo sehr und von ganzen Herzen möchte. Oder aber ich fange einfach mal an zu machen!

Die Angst vor dem Scheitern ist es, die mich persönlich von so vielen Dingen abhält. Das betrifft sowohl mein Berufs- als auch mein Privatleben. In diesem Jahr will ich aber auch einfach mal machen und schauen was passiert, gemeinsam mit ein paar anderen Mädels klappt das sehr gut! Mel von Kreativsüchtig zum Beispiel, mit ihr habe ich einfach mal die Idee und den Traum von einem eigenen Magazin umgesetzt in dem Scrapbooking, Karten basteln usw. im Vordergrund stehen. Das Kreativsüchtig Magazin!

Seit gestern ist es (nach über einer Woche Verspätung durch die Druckerei) auf dem Weg zu den Händlern und es fühlt sich einfach so gut an. Ich habe das Magazin – unser Baby – selbst noch nicht in der Hand gehalten, kann es aber kaum erwarten! Wir haben einfach mal gemacht, viel gelernt dabei und werden es bei der zweiten Ausgabe in ein paar Punkten anders angehen. Wir haben gelernt! Das ist unbezahlbare Erfahrung und steigert zugleich auch ein bisschen das Selbstbewusstsein.

Einfach mal machen, klingt einfach. Zur Motivation habe ich eine kostenlose Plotterdatei für euch. Zum nähen, basteln und selbermachen geeignet. | Scrapbooking Layout mit Cutfile. | www.piecesforhappiness.deVor ein paar Monaten bat mich die liebste Martina ein typografisches Design genau zu diesem Thema zu machen, dass sie sich mit dem Plotter ausschneiden kann. Als ich mich letzte Woche dann wieder über mich selbst und viele Kleinigkeiten um mich herum aufregte, fiel es mir wieder ein. Da habe ich es genommen und noch ein paar Anpassungen gemacht und das Ursprungsdesign ein wenig verändert.

Meinen Plotter habe ich zugegebenermaßen die letzten Jahre echt vernachlässigt und war positiv überrascht das er mir mein “Einfach mal machen!” Design ohne zu murren ausgeschnitten hat. Juhu, also erstmal damit ein Scrapbooking Layout machen, ist ja klar. :) Dafür habe ich meine Schätze aus der Restekiste herausgekramt und neben vielen bunten Papieren auch diverse Dekoteile herausgefischt auf die ich in dem Moment Lust hatte.

Auf der Rückseite meines Layouts habe ich eine Art Tagebucheintrag verfasst und mit vielen Worten festgehalten wie es mir geht, warum ich an dem Punkt bin an dem ich gerade stehe und wie es für mich weiter gehen soll. Jetzt wird es gerahmt und erinnert mich jeden Tag daran, wie gut es tut einfach mal zu machen! Mit dem Herzen dabei und volle Kraft voraus. Das beste Beispiel ist ja tatsächlich das Kreativsüchtig Magazin!

Für euch habe ich die Plotterdatei auch als FREEBIE vorbereitet. Egal ob ihr näht, mit Papier bastelt oder was auch immer macht… Vielleicht ist es euch genauso eine visuelle Unterstützung wie mir! Und auf einem T-Shirt kann ich mir das auch echt gut vorstellen. ;) Ihr könnt euch die Plotterdatei als kostenlosen Download hier  herunterladen:
Einfach mal machen – FREEBIE Plotterdatei 

Mein Plotter ist übrigens eine Silhouette Portrait, die kleine Schwester der Silhouette Cameo. Für mich reicht das bisher ganz gut. Habt ihr einen Plotter und wenn ja, welchen? Ich kümmere mich dann nochmal um ein paar Punkte auf meiner ToDo Liste für heute. Denn machen, macht Spaß!

Wenn ihr die kostenlose Vorlage für euren Plotter benutzt, dann zeigt mir uuuunbedingt euer Ergebnis. Egal ob hier im Kommentar als Link zu einem Blogpost, oder auf Instagram und Facebook. Ich bin gespannt was ihr daraus macht! Und wenn ihr Fragen dazu habt, dann meldet euch ebenfalls sehr gerne.

Habt einen feinen Tag,

PS: Wenn euch das FREEBIE, also die Plotterdatei gefällt, dann nehmt doch dieses Bild mit auf Pinterest. :)

5 Kommentare zu „Einfach mal machen – FREEBIE Plotterdatei“

  1. Liebe Julia,
    Danke für die tolle Datei, auch ich habe meine Cameo erst vor kurzem wieder aus dem Dornröschen Schlaf geholt. Und der Spruch,einfach mal machen, passt gerade auch ganz gut ( ich müsste ganz dringend einfach mal ausmisten 🙈)
    GLG Alexandra

    1. Hallo Alexandra,
      yay! Raus mit den Plottern!!! :) Und Ausmisten kann man später immer noch. ;) *tihi
      LG, Julia

  2. Ich habe auch eine Portrait. Ich nutze sie fast täglich da ich Sticker für meinen Shop damit mache, aber vlt. sollte ich sie doch mal öfters für andere Sachen einsetzen ;o)

    LG
    Christina

  3. Meine Chefin…vor einigen Jahren…meinte mal, wer nichts macht lernt auch nichts und entwickelt sich auch nicht weiter. Und fehler gehören dazu. Sie hat soooo recht. Toll dass du dich mehr traust bzw mehr einfach mal machen willst.

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top