Nur wer Heilung zulässt wächst und erlebt Transformation – auch in der Kreativität

Künstler kennen dieses Gefühl, wenn ein Motiv oder eine Farbkombination dringend auf das Papier muss. Dieser Moment, wenn man keine Ahnung hat woher das auf einmal kommt, aber man muss es jetzt ausprobieren.

Keine Zeit zu verlieren, einfach machen. Der Kopf ist aus, das Herz an und die Kreativität fließt durch mich hindurch. Dieser Funke der Schöpfung, der Urkraft die in uns allen sitzt.

Vor ein paar Wochen hatte ich das mit dem Motiv der Schlange. Ich wusste von einem Moment auf den anderen, dass ich jetzt sofort (und nicht später) einfach ein paar Schlangen mit Aquarellfarbe auf das Aquarellpapier malen möchte.

Geschwungen und mit Farbverläufen die sich durch die Verwendung der vor mir liegenden Aquarellfarben einfach ergeben. Die Schlange gehört nicht zu meinen Lieblingstieren und doch fühle ich mich von ihr als Symbol von jeher angezogen. Mystisch, magisch und weise empfinde ich sie. Als Zeichen oder Symbol der Heilung, Transformation und Wachstum berührt mich die Schlange sehr. Ich fühle mich mit ihr tief verbunden.

Was auch an meinem Sternzeichen – dem Skorpion – liegen könnte. Immerhin wird uns ja auch diese durchdringende Tiefe nachgesagt. Und das kann ich zumindest für mich bestätigen.

Ich tauche gerne in die Tiefen
des Universums, ich möchte
verstehen, lernen und beobachten.

Mir ist die Essenz der Sache eine Herzensangelegenheit und wenn ich nicht so tief forschen und Erfahrungen machen darf, wie ich es möchte oder es sich einfach richtig für mich anfühlt, bin ich zutiefst unzufrieden. Mit mir und der Welt, den Menschen um mich herum… Es ist mir einfach ein Bedürfnis.

Auch die Schlange windet sich in die Tiefen der Urwälder, der Wüste und Gewässer. Die von mir gemalten Schlangen lösten in mir einen Knoten der sich wie von Zauberhand lockerte und mein Herz öffnete.

Heilung geschah beim Malen
und Fließen lassen meiner Kreativität.

Kennst du das Gefühl? Dieses Gefühl des EINS sein mit dem was du gerade tust. Dieses Gefühl von Schwerelosigkeit, Zeitlosigkeit und völliger Hingabe der Sache?

Die Schlange symbolisiert das weibliche Prinzip der Hingabe, dem Empfangen und der Annahme. Sie erinnerte mich beim mischen meiner Aquarellfarben und dem Aufsetzen des Pinsels auf Papier daran, dass es Zeit ist für mich endlich mein altes Ich hinter mir zu lassen. Mich nicht mehr mit meiner Kreativität und dem Wissen zu verstecken.

• Meine Heilung – auf der Ebene von Körper, Geist und Seele
• Meine Transformation – die Anerkennung meiner Fähigkeiten und Potenziale
• Mein Wachstum – über meine Angst hinaus in die Verwirklichung meiner Träume

Es war doch nur eine Schlange die ich malen wollte, ein Impuls den ich hatte. Sie erinnert mich an den Wachstum den ich gerade erleben darf und darüber bin ich sehr dankbar. Ich spüre aber auch, dass die Schlange als Motiv noch weiter von mir gemalt werden möchte. Die spirituelle Bedeutung der Schlange ist so vielseitig und umfangreich, es gibt für mich noch viele Facetten zu entdecken.

Ich wünsche mir für dich auch den Moment, in dem du nicht anders kannst als etwas zu malen. Hinterfrage es im Schaffensprozess nicht, sondern lass es fließen. Aber öffne dich den Botschaften die es für dich mitbringt. Darfst du vielleicht etwas loslassen oder noch mehr in deinem Leben integrieren? Wo fehlt dir der Fokus oder die Klarheit?

Beim Malen - vor allem intuitiv -
entsteht Heilung in uns.

Und wenn wir diese zulassen geschehen Wunder! Transformation geschieht automatisch und auch dein Stil als Künstler:in wird sich verändern. Es kann sein das deine Kunst eine andere Energie bekommt, denn auch deine Energie bekommt eine andere Qualität.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du diesen Moment erkennst und annehmen kannst! So wie ich es gerade auch erleben darf.

Kreative Grüße,
Julia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top