Weihnachtskarte mit gesprenkelten Sternen

Mein letzter Stapel handgeschriebene Weihnachtskarten habe ich heute morgen zur Post gebracht. Fühlt sich gut an und ich hoffe jeder einzelne freut sich darüber. Es ist in der Summe weniger als in den letzten Jahren, aber einfach weil ich extrem müde bin was die Weihnachtsprojekte angeht und ich mir lieber im kommenden Jahr mehr Zeit nehmen möchte für das verschicken von Karten. Dann wird es “einfach nur so” bei der ein oder anderen Person ein Kärtchen geben.

 

Über Überraschungspost freue ich mich nämlich auch immer total. Verschickt ihr auch einfach nur mal so Post, oder muss es für euch einen festen Grund geben?

 

Diese Karte hier ist auf jedenfall aus Mixed Media Resten entstanden. Bei Irma habe ich vor fast einem Jahr ein wenig in dem Bereich ausprobieren dürfen. Das hat wirklich richtig viel Spaß gemacht und ich überlege da tatsächlich ein bisschen mehr zu experimentieren. :)

Habt einen tollen Tag, xo Julia

1 Kommentar zu „Weihnachtskarte mit gesprenkelten Sternen“

  1. Karten so ohne Grund versende ich extreeeem selten…warum weiß ich eigentlich nicht…ich tue mich da glaube ich einfach nur schwer…was, an wen und welcher Text und so

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top